Martin Lienhard
CDU-Stadtverbandsvorsitzender
Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des CDU-Stadtverbandes Donaueschingen!

Liebe Besucher, sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Unionsmitglieder und -freunde,

ich freue mich, dass Sie die CDU Donaueschingen im Internet besuchen. Unsere Seiten sollen Ihnen einen kleinen Einblick in die Arbeit des CDU- Stadtverbandes geben.
Der CDU-Stadtverband ist der Zusammenschluss der CDU Donaueschingen mit den Ortsverbänden Aasen-Heidenhofen, Hubertshofen, Pfohren und Wolterdingen. Unser Anliegen ist das geschlossene Auftreten und die Vermittlung eines einheitlichen Erscheinungsbildes der CDU Donaueschingen.

Informieren Sie sich auf unserer Webseite über aktuelle Themen und Termine, lesen Sie unsere Pressemitteilungen und lernen Sie den Vorstand kennen. Selbstverständlich stellt sich auch die CDU-Gemeinderatsfraktion der Großen Kreisstadt Donaueschingen vor.

Sehen Sie sich auf unseren Seiten um. Ich würde mich freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken könnten.

Denken Sie an eine Mitgliedschaft bei uns?  Wie das geht, finden Sie unter "Mitglied werden".
Sie möchten uns etwas mitteilen? Wie das geht, finden Sie unter "Kontakt".

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Herzlichst
Ihr

Martin Lienhard
Stadtverbandsvorsitzender

Wir sind jetzt auch auf Facebook erreichbar:
www.facebook.com/cdu.donau




 
15.02.2018 | Südkurier / Guy Simon
Philipp Bürkle von der Jungen Union Baden-Württemberg spricht beim politischen Aschermittwoch über die große Koalition, welche Fehler gemacht wurden, aber auch welche Vorteile es dadurch gibt
Der politische Aschermittwoch gehört traditionell zu jenen Veranstaltungen, bei denen andere Parteien vom Redner auf's Korn genommen werden und die eigene Politik gelobt wird. Im Bräustüble der Fürstenberg-Brauerei hat der Vorsitzende der Jungen Union Baden-Württemberg, Philipp Bürkle, jedoch auch mit Kritik an der eigenen Partei zu tun. Er befürwortet die große Koalition, allerdings mit Einschränkungen. Vieles sei in den Vertrag zwischen SPD und CDU eingeflossen, dass sich aus klassischen CDU-Inhalten speise: eine atmende Flüchtlingsobergrenze, Mittel für Schulen, der Verbleib der Kultushoheit bei den Ländern und vor allem, das ist Bürkle wichtig, "eine Investition in die Digitalisierung in Höhe von 12 Milliarden Euro. Das gab's noch nie", so der 26-Jährige. Dennoch, räumt er ein, an der ein oder anderen Stelle habe man sich etwas mehr gewünscht: "Was bei der Digitalisierung ein Problem ist: mir fehlt die konkrete Beschreibung. Wie wollen wir in Zukunft leben, wie sieht das aus?" An vielen Stellen fehle der rechtliche Rahmen, ohne den eine Gefahr lauere: "Er ist dringend notwendig. Wenn wir nicht vorsichtig sind, überholt uns sonst der Fortschritt."
weiter

21.01.2018 | CDU Stadtverband Donaueschingen
Interne Diskussionsveranstaltung am 24.01.2018
Zur internen Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 24. Januar 19.30 Uhr im Hotel Grüner Baum, Friedrich-Ebert-Str. 59, Donaueschingen, laden wir Sie herzlich ein. Die Veranstaltung ist als interne Diskussion für Mitglieder ohne Öffentlichkeitsarbeit gedacht.

Nicht nur das Verkehrskonzept wird in der Lokalpresse diskutiert, auch die Veränderungen im ehemaligen Kasernengelände inkl. Realschulneubau verdienen Aufmerksamkeit. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Aussprache mit einem Impuls von Konrad Hall, unseres Fraktionssprechers der Gemeinderatsfraktion, die als Mehrheitsfraktion wesentliche Akzente der Stadtpolitik setzt.
weiter

12.01.2018 | Südkurier / Jürgen Dreher
Der Kreisverband hat eine neue Kreisgeschäftsführerin eingestellt und will nun gezielt den Mitgliederschwund eingedämmen sowie die politische Arbeit im voraussichtlich wahlkampffreien Jahr 2018 voranstellen.
Die CDU ist mit Abstand die mitgliederstärkste Partei im Schwarzwald-Baar-Kreis, flächendeckend in den Gemeinderäten präsent, stellt die größte Kreistagsfraktion sowie ununterbrochen Bundestags- und Landtagsabgeordnete, seit es die derzeitigen Wahlkreise gibt. Doch konstanter Mitgliederschwund, finanzieller Druck und durchwachsene Wahlergebnisse machen auch hier den Christdemokraten zu schaffen. Das Jahr 2018 – das nach heutigem Stand ohne Wahltermine auskommt – will der christdemokratische Kreisverband daher nutzen, um sich für die Zukunft besser aufzustellen und für Mitglieder und Wähler attraktiver zu werden.
weiter

11.01.2018 | CDU Stadtverband Donaueschingen
CDU-StADTVERBAND LÄDT EIN

weiter

01.01.2018
Der CDU-Stadtverband wünscht allen Mitgliedern sowie allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein föhliches, erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2018.
weiter